SV Durchhausen saniert Rasenplätze

aus: Die Neckarquelle, Ausgabe: Freitag, 12. Mai 2017, S. 41 Lokalteil Trossingen

Vereinssport. Die Sportvereinigung Durchhausen setzt in diesem Jahr rund 7500 Euro ein, um das Nebenspielfeld auf dem Sportgelände zu erneuern. 2018 folgt nach aktuellem Stand die Sanierung des Hauptfelds.

Der Rasen auf dem Nebenspielfeld des Sportgeländes Durchhausen hat jetzt noch genau sechs Wochen Zeit, um zu wachsen, dichter und kräftiger zu werden. Dann beginnt das diesjährige U17-Turnier mit Zeltlager. Laut Patrick Riede von der Firma Kutter in Memmingen, einem Spezialisten für Landschafts-, Sport- und Golfplatzbau, habe das Unternehmen am Dienstag und Mittwoch auf dem Platz gearbeitet.



Presse-Bericht lesen …