Fallschutzbeläge Kutter Play & Fun

Fugenlose Fallschutzbeläge aus eigener Herstellung

dsc00107
KS_Legoland-Duplo-Spielplatz_mail-9159

      Unsere Fallschutzbeläge Kutter Play & Fun bieten Architekten und Planern größtmöglichen Freiraum in der Gestaltung. Sie sind farblich variabel und fugenlos einzubauen. Auf dreidimensionalen, festen Tragschichten eignen sie sich ebenso wie auf hochelastischen Tragschichten. Als trittsichere, gelenkschonende und pflegeleichte Fallschutzbeläge werden unsere Kutter Play & Fun-Beläge typischerweise eingesetzt bei

    • Spiellandschaften mit 3D-Modellierungen
    • Kletterwände und Kletteranlagen
    • Seilparks und Hängeanlagen
    • Pausenhöfen und Kleinkind-Zonen
    • Spiel- und Freizeitparks
    • der Gestaltung künstlerischer Objekte

    Eigenschaften unserer Fallschutzbeläge

    dsc00107

    Unser elastisches Play & Fun Gummigranulat bietet bei fugenloser Gestaltung nach DIN EN 1177 einen Schutz für Fallhöhen bis zu 3 Meter. Durch fugenlosen Einbau vermeiden Sie Stolperfallen und Kanten. Kutter Play & Fun Fallschutzbeläge sind in zahlreichen Farbtönen verfügbar, so dass Sie beliebige Muster und Farbharmonien gestalten können. Auch Sonderfarben und Sondermuster sind möglich. Unsere Fachberater helfen Ihnen gerne weiter!

    dsc00107

    Kutter Play & Fun Fallschutzbeläge sind wasserdurchlässig und damit fast das ganze Jahr im Outdoor-Bereich nutzbar. Lediglich bei Eis und Schnee ist die Nutzung eingeschränkt. Schneeräumen ist jedoch möglich. Kutter Play & Fun-Beläge sind hoch rentabel: preiswerten Anfangsinvestitionen in pflegeleichte Fallschutzbeläge stehen auf Dauer geringe Unterhaltskosten und ein beruhigendes Sicherheitskonzept gegenüber.

    Vorteile der Fallschutzbeläge Kutter Play & Fun

    42a

    Vorteil 2: barrierefrei nutzbar, auch mit Gehhilfen und Rollstühlen

    14

    Vorteil 1: wetterfest & UV-stabil, durchgefärbtes Gummigranulat


    KLMOpen05_2

    Vorteil 4: freie 3D-Gestaltung von Hügeln, Wellen etc. möglich

    3a

    Vorteil 3: plangenauer Vor-Ort-Einbau durch Kutter-Mitarbeiter



    Aufbau von Kutter Fallschutzbelägen

    DIN EN 1177 sieht diesen Aufbau bei Fallschutzbelägen vor:

    Unterbau
    Als Unterbau für einen Fallschutzbelag sind je nach Erfordernis möglich: eine gebundene, wasserdurchlässige Tragschicht oder eine ungebundene Schotter-Tragschicht oder eine Kombination aus beidem. Die jeweiligen Schichtdicken hängen vom vorhandenen Untergrund ab.

    Fallschutz

    Untere Tragschicht
    Die untere, hochelastische Tragschicht des Fallbelags wird aus PU-gebundenem, recyceltem Gummigranulat hergestellt. Je nach gewünschter Fallschutzhöhe ist diese Schicht zwischen 30 bis 90 mm stark. Die Ausformung dieser Schicht ist ausschlaggebend für die stoßdämpfenden Eigenschaften des Fallschutzbelags.

    Fallschutz blau

    Obere Nutzschicht
    Die pflegeleichte, obere Nutzschicht besteht aus durchgefärbtem, PU-gebundenem EPDM-Granulat in einer Schichtstärke von 10 bis 15 mm. Auch bei mehrfarbiger Gestaltung wird die Nutzschicht des Fallbelags fugenlos aufgebracht. Unsere Mitarbeiter bringen die dafür erforderliche Erfahrung mit.

    Fallschutzbeläge Kutter Play & Fun – moderne, sichere Spielflächen in farbenfroher Gestaltung!